Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Cromesquis mit Gruyère AOP

  • Author: LabelFaitMaison
  • Prep Time: 15 min
  • Cook Time: 5 min
  • Total Time: 20 min

Description

Ein Rezept von Chefkoch Pascal Richoz von der Auberge du Tilleul, Matran im Rahmen der Spezialitätenwoche “Apéro Gourmand mit Gruyère AOP” 2023.

Foto © Gruyère AOP / creationphoto.ch


Ingredients

Scale
  • ca. 300 g Brotscheiben (vom Vortag)
  • 2 dl Milch
  • ca. 100 g gekochte Kartoffeln
  • Rezenter Gruyère AOP  (je nach Geschmack)
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Grobes Paniermehl
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter

Instructions

Brotscheiben in Milch einweichen. Sobald das Brot gut eingeweicht ist, drücken Sie es leicht aus, um die überschüssige Milch zu entfernen, und schneiden es klein mit einem Messer.

Den Gruyère AOP in kleine Würfel schneiden.

Nach Belieben frische Kräuter hacken.

Die gekochten Kartoffeln zerstampfen, mit dem Brot, den Würfeln Gruyère AOP, 1 verquirltem Ei, den gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer und etwas Mehl zu einer homogenen, nicht zu trockenen Masse verrühren. Falls die Masse zu feucht ist, noch etwas Mehl hinzugeben.

Kleine Bällchen oder Frikadellen formen und nacheinander im Mehl, im verquirlten Ei und dann im Paniermehl wenden.

Einige Minuten in eine Friteuse bei 180°C eintauchen, bis sie schön goldbraun sind oder in einer Pfanne mit etwas Öl frittieren.